Skip to main content

VFBB

Bürgermeister und Schuldezernent Dr. Maximilian Ingenthron besucht Tag der offenen Tür der Paul-Moor-Schule in Landau

Bürgermeister und Schuldezernent Dr. Maximilian Ingenthron (l.) gemeinsam mit Schulleiterin Dorothee Braun-Stickel und dem stellvertretenden Schulleiter Alexander Broll (r.) beim Tag der offenen Tür der Paul-Moor-Schule.

Landau. Unsere Schule machen wir! Unter diesem Motto hat die Landauer Paul-Moor-Schule ihre erste Projektwoche veranstaltet. Mit klassen- und stufenübergreifenden Arbeitsgemeinschaften wurden unterschiedliche Aktionen zur Gestaltung des Schullebens und zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls durchgeführt. Zum Abschluss der Themenwoche hat die Schulgemeinschaft der Paul-Moor-Schule zu einem Tag der offenen Tür geladen, ihre Arbeitsergebnisse präsentiert und interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geboten, sich über das Angebot der Schule zu informieren.

Bürgermeister und Schuldezernent Dr. Maximilian Ingenthron, der zugleich  Vorsteher der Verbandsversammlung der Paul-Moor-Schule ist, kam der Einladung zum Tag der offenen Tür der Schule nach und zeigte sich begeistert von der Arbeit der verschiedenen Projektgruppen. „Ob die Gestaltung des Außengeländes mit Bouleplatz, ein Leseprojekt, gemeinsames Kochen und Backen oder die Gründung eines Schulchors und einer Trommelgruppe – die Schülerinnen und Schüler der Paul-Moor-Schule haben gemeinsam mit ihren Lehrkräften großartige Projekte umgesetzt und ein wunderbares Programm erarbeitet, das den Besucherinnen und Besuchern einen eindrucksvollen Einblick in die Arbeit der Paul-Moor-Schule gewährt“, betont Bürgermeister Dr. Ingenthron.

Besonders auch für künftige Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern sei der Tag eine großartige Gelegenheit gewesen, sich über das Angebot der Schule zu informieren, so der Schuldezernent weiter. „Die Förderschule mit dem Schwerpunkt ganzheitliche Entwicklung ist eine Institution mit großem Renommee und für die gesamte Region von großer Bedeutung“, erklärt Dr. Ingenthron. „Derzeit bereitet die Paul-Moor-Schule mehr als 100 junge Menschen auf ihren weiteren Lebensweg vor und arbeitet dabei eng und stark vernetzt mit anderen Institutionen zusammen.“

Text und Bild: Stadt Landau

Logo Archiv