Skip to main content

Kleinkunst

Kulturtreff "Alter Bahnhof": Die Nachtigallen - Pop mit Pappkarton!

Charmant – glamourös – grandios!

Neulußheim.   

Das charmante Trio aus dem Raum Heidelberg gastiert am Freitag, 19.01.18 als Opener bei der diesjährigen Wunschkonzertreihe im Neulußheimer Kulturbahnhof. Die Band verzaubert schon seit Jahren sein Publikum. Auch im Alten Bahnhof ist die Gruppe nicht unbekannt. Bereits dreimal gastierte die Band mit dem Low-Cost-Equipment auf der Neulußheimer Kleinkunstbühne. Sie waren auch schon bei den Filmfestspielen in Cannes, auf italienischen Straßen und Plätzen und im Rundfunk zu sehen und zu hören.

Die Nachtigallen lassen sich musikalisch in keinen Käfig sperren. Sie wagen alles! Sie spielen alles! Alles, was sie lieben - und ein bisschen, was sie hassen, das aber gut! Sie sind spezialisiert auf feinste Interpretationen der berühmtesten Werke der Popgeschichte.

Ihr mehrstimmiger Gesang klingt unter freiem Himmel ebenso verführerisch wie in festlichen Sälen, eleganten Foyers oder verrauchten Clubs. Ob mit, ob ohne Strom, ob a cappella oder laut und direkt mit Gitarre, Bass, Melodica und dem legendären Pappkartonschlagzeug versetzen Jutta Werbelow, Martin Haaß und Rolf Schaude ihr Publikum ins Staunen. Die Nachtigallen spielen die Lieder, die sie lieben und erwecken auch mit kleinem Aufwand große Gefühle. Dabei erzählen sie Geschichten - reizend und ergreifend. Alles in allem – einfach nur „grandiös“!

Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es im Kulturamt der Gemeinde. (Tel. 06205-394111; Buchungsportal: www.neulussheim.de/kulturtreff, VVK 9€, AK 12 €). Weitere Infos finden Sie unter: www.nachtigallen.de

Text und Bild: Kulturtreff „Alter Bahnhof“