Skip to main content

Nachrichten aus Heidelberg

Open Floor Tanz-Workshop im Mehrgenerationenhaus Heidelberg

Geplantes Mehrgenerationenwohnprojekt in der Nordstadt von Ladenburg

Open Floor Tanz- Workshop

Heidelberg. Am 20.01. fand im Mehrgenerationenhaus Heidelberg zum wiederholten Male ein Open Floor Tanz- Workshop mit der aus Norwegen stammenden Friedensforscherin Hanne Tjersland statt.

Knapp 20 Personen jeden Alters und verschiedenster Nationalität aus Heidelberg und Umgebung folgten der Einladung zum Workshop, der in englischer Sprache stattfand. Open Floor Movement Practice kann als Entdeckung und Umgang mit der universellen „Bewegungssprache" verstanden werden, denn schon immer haben sich Menschen aus verschiedensten Gründen versammelt, um zu tanzen. Open Floor lehrt dabei keine festen Tanzschritte, sondern führt die Teilnehmer dazu, ihren eigenen, einzigartigen Tanz zu hören, zu erforschen und auszudrücken. Es gilt, „sich durch Weisheit des eigenen Körpers zu tanzen", die innerer Balance zu finden und Bewußtsein im Umgang mit sich selbst und anderen zu schaffen. Thematisch stand die Selbstliebe im Fokus.

Christina Egerter von habito e.V., Betreiber des Mehrgenerationenhauses Heidelberg, organisierte den Workshop. Sie teilte freudig mit: „Wie auch schon bei unserem ersten Open Floor Tanz-Workshop hat der Workshop Menschen auf ganz besondere Weise zusammengebracht, die sich vorher nicht kannten." Sie persönlich habe es sehr genossen, „den Kopf loszulassen und den Körper sprechen zu lassen." Auch Hanne Tjersland zeigte sich von der Erfahrung mit der Gruppe begeistert. Für sie „sei es jedes Mal aufregend, da jede Gruppe einzigartig sei und dementsprechend jeder Workshop anders. Sie schätzte die bunte Vielfalt des Mehrgenerationenhauses Heidelberg.

Die Open Floor Tanz-Workshops sind eine Veranstaltungsreihe im MGH Heidelberg. Die Folgetermine im März und Mai behandeln weitere Aspekte zum Thema Selbstliebe und können auch ohne vorherige Teilnahme an den früheren Workshops besucht werden. Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden sind ausdrücklich erwünscht. Informationen über weiteren Termine, sowie die anderen Veranstaltungen des MGH Heidelberg, wie z.B. Puppentheater für Kinder, Kinderhotel (betreute Übernachtung für Kinder mit pädagogisch erfahrenen Mitarbeitern), die Vortragsreihe „Natürlich leben" sowie Konzerte und mehr, finden sich auf www.mgh-heidelberg.de

Des Weiteren gibt es ein geplantes Mehrgenerationenwohnprojekt in der Nordstadt von Ladenburg. Am Montag, dem 5. Februar um 19:30 Uhr findet im Domhofsaal in Ladenburg dazu eine Infoveranstaltung statt.

Text und Bild: MGH Heidelberg