Skip to main content

Nachrichten aus SÜW

Weihnachtsüberraschung

Landrat Dietmar Seefeldt übergibt Spenden an Kinder- und Jugenddorf Maria Regina, Silz und Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe, Oberotterbach

In Oberotterbach traf Landrat Dietmar Seefeldt (re.) bei der Spendenübergabe auf strahlende Kinderaugen

Landrat Dietmar Seefeldt bei der Spendenübergabe an den Leiter des Kinder- und Jugenddorfes Maria Regina Michael Eberhart

Landau. Landrat Dietmar Seefeldt hat nun die Geldgeschenke, die er im Rahmen seiner Verabschiedung im Landkreis Germersheim von Kolleginnen und Kollegen der Kreisverwaltung und Fraktionen des Kreistags Germersheim erhalten hat, an zwei Einrichtungen im Landkreis Südliche Weinstraße gespendet. Das Kinder- und Jugenddorf Maria Regina in Silz und die Heilpädagogische Kinder- und Jugendhilfe in Oberotterbach haben sich über Spenden in Höhe von jeweils 250,00 Euro gefreut. In beiden Institutionen werden Kinder aus der ganzen Südpfalz betreut.

Michael Eberhart, Leiter des Kinder- und Jugenddorfes Maria Regina und die Leiterin der Heilpädagogischen Kinder- und Jugendhilfe in Oberotterbach, Sabine Janke, waren dankbar über die Spenden, die von Landrat Dietmar Seefeldt persönlich aufgerundet wurden.

Landrat Dietmar Seefeldt: „Ich bin mir sicher, dass das Geld dort gebraucht und sicher eine schöne Verwendung finden wird. Ich hoffe damit den Kindern eine kleine Freude zu Weihnachten gemacht zu haben."

Text und Bild: Kreisverwaltung Südliche Weinstraße

Logo Archiv