Skip to main content

Kommunalpolitik

Sanierung Salierbrücke - OB Eger informiert über aktuelle Entwicklungen

Stefanie Seiler hat das Thema „Stadtentwicklung – Verkehr“ von der Tagesordnung des Stadtrates absetzen lassen

Hansjörg Eger, Oberbürgermeister

Speyer. Um über aktuelle Entwicklungen zur anstehenden Sanierung der Salierbrücke zu informieren, habe ich am 30. April 2018 Vertreter von Verbänden und wichtigen Speyerer Organisationen sowie die Fraktionsvorsitzenden des Rates zu einem zweiten Informationsaustausch in den Stadtratssitzungssaal eingeladen. Ich werde bei diesem Treffen über die konstituierende Sitzung des Projektbegleitkreises berichten, über ein Gespräch mit dem Landesbetrieb Mobilität bezüglich Straßenbaumaßnahmen informieren und aktuelle Entwicklungen der Hochstraßenthematik in Ludwigshafen und deren Auswirkungen für Speyer ansprechen.

Die Beigeordnete Stefanie Seiler selbst hat das Thema „Stadtentwicklung – Verkehr“ von der Tagesordnung des Stadtrates am kommenden Donnerstag  absetzen lassen. Insofern bin ich über ihren Vorschlag einer gemeinsamen Sitzung von Bau- und Verkehrsausschuss überrascht.

Das Thema Salierbrücke ist aus meiner Sicht für den Rat insgesamt von großer Bedeutung, da es weniger um technische Fragen der Entscheidung oder der Finanzierung,  sondern um politische Unterstützung und Fragen der zukünftigen Verkehrsflüsse geht.

Ich werde deshalb meine Strategie konsequent weiterverfolgen und sowohl den Rat als auch die Speyerer Interessenvertreter, denen ich eine Fortführung dieser Gespräche zugesagt habe, in die neueren Entwicklungen zur Sanierung der Salierbrücke einbinden.

Hansjörg Eger, Oberbürgermeister; Foto: pem


Logo Archiv