Skip to main content

Historisches Museum Speyer

Historisches Museum der Pfalz beteiligt sich am Internationalen Museumstag 2018

Am 13. Mai findet der Internationale Museumstag statt, den Museen in ganz Deutschland begehen. Erstmalige Vorstellung des Museumsblogs „Kinderzeitkapsel“

Startbild Blog Kinderzeitkapsel Bildnachweis: Historisches Museum der Pfalz/ Foto: Carolin Breckle/Bearbeitung: Melissa Moverly

Plakat zur Sams-Ausstellung Bildnachweis: Historisches Museum der Pfalz/ Zeichnung: Paul Maar/Überarbeitung: Carolin Breckle

Speyer. „Netzwerk Museum: Neue Wege, neue Besucher“ – das ist das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstages, an dem sich Museen in ganz Deutschland beteiligen. Auch das Historische Museum der Pfalz feiert mit und stellt anlässlich des diesjährigen Themas erstmalig seinen neuen Blog „Kinderzeitkapsel“ vor. Der Blog wurde von Melissa Moverley ins Leben gerufen und ist das digitale Projekt der jungen Absolventin des Freiwilligen Sozialen Jahres für Kultur. Er widmet sich der Welt der Kinderbuchliteratur und ist nicht nur für Kinder spannend. Die Autorin stellt unter anderem ihre eigenen Kinderbuchfavoriten vor und befragt in der Rubrik „Kindheitseindrücke“ verschiedene Interviewpartner zu ihren Lieblings-Kinderbüchern.

Der Blog kann am 13. Mai an den Computern im Innenhof des Museums oder vorab unter www.kinderzeitkapsel.museum.speyer.de eingesehen werden. Thematisch leitet er die am 1. Juni beginnende Familien-Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“ ein.
Neben der Vorstellung des Blogs bietet das Museum am Internationalen Museumstag freien Eintritt in die Sammlungen.
Das Historische Museum der Pfalz ist dienstags bis sonntags sowie außerordentlich am Montag, den 30. April, und Dienstag, den 1. Mai, von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die aktuelle Familienausstellung „Robin Hood“ ist nur noch bis zum 3. Juni zu sehen.

Weitere Informationen zum Museum erhalten Sie unter www.museum.speyer.de

Text: Historisches Museum der Pfalz