Skip to main content

Neujahrskonzert 2018 in Germersheim

Mit PalatinaKlassik ins Jubiläumsjahr des Landkreises

Germersheim. Der Landkreis Germersheim feiert im Jahr 2018 seinen 200. Geburtstag. Den Auftakt zum Jubiläumsjahr macht am Samstag, 6. Januar 2018, 19 Uhr, das traditionelle Neujahrskonzert des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur e.V. in der Germersheimer Stadthalle. Das neue Jahr begrüßt diesmal PalatinaKlassik unter Leitung des früheren Domkapellmeisters und Domorganisten am Dom zu Speyer, Prof. Leo Kraemer, mit heiterer und beschwingte Musik. Auf dem Programm steht u.a. ein barockes Neujahrsfeuerwerk mit Werken von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach, Johann Wilhelm Hertel und George Bizet. Ebenso wird ein Reigen von Johann Strauß zu hören sein.

Karten (A-Kategorie zum Preis von 18 Euro und B-Kategorie zum Preis von 15 Euro) können bei der Geschäftsstelle der Kreisvolkshochschule, Ritter-von-Schmauß-Str./Ecke Paradeplatz, Seiteneingang der Berufsschule, in Germersheim oder per E-Mail an k.traeber@kreis-germersheim.de bestellt werden.

Über PalatinaKlassik (www.palatina-klassik.eu):

Ziel des gemeinnützige Vereins „Förderkreis PalatinaKlassik e. V.“ ist es, Kunst und Kultur durch hochrangige Musikereignisse auch im Sinne der Völkerverständigung zu fördern. Insbesondere mit Konzerten in der Pfalz, in der Metropolregion Rhein-Neckar sowie in den grenzüberschreitenden Regionen Saar-Lor-Lux und dem Elsass möchte PalatinaKlassik das kulturelle Geschehen eigenverantwortlich mitgestalten und bereichern.

PalatinaKlassik e.V. – das sind herausragende Solisten und exzellente Musiker des PalatinaKlassik-Vokalensembles, des PalatinaKlassik-Brassensembles, des PalatinaKlassik-Barockensembles und der PalatinaKlassik Kammerphilharmonie. Vorsitzender des Vereins ist Michael Wagner, musikalische Leiter Prof. Leo Kraemer.

Text: KV Germersheim; Foto: PalatinaKlassik