Skip to main content

SchUM – fotografisch interpretiert

Speyer. Die Stadt Worms initiiert zum Rheinland-Pfalz Tag 2018 eine Kunstausstellung im Synagogengarten: Titel – „SchUM- fotografisch interpretiert“. Das Thema soll frei, assoziativ und künstlerisch mit fotografischen Techniken beleuchtet und interpretiert werden.

Als „SchUM“ werden die drei Rheinstädte Speyer, Worms und Mainz bezeichnet, die im Mittelalter bedeutende, miteinander kooperierende jüdische Gemeinden aufwiesen und prägend waren für Architektur, Religion und die jüdische Kultur.

Weitere Informationen im Anhang und auf der Website www.schumstaedte.de .

Text: Stadt Speyer