Skip to main content

Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer bei den Soroptimisten

Neujahrsempfang des Soroptimist International Club Speyer

Speyer. Der Soroptimist International, Club Speyer (SI Speyer) hat am 24.01.2018 zu seinem traditionellen Neujahrsempfang im RAYS eingeladen, welcher sehr gut besucht war.

Als Gastrednerin hat die Staatsministerin im Auswärtigen Amt Prof. Dr. Maria Böhmer im Rahmen Ihres Vortrags "Frauen- Frieden- Sicherheit" interessante Einblicke zum Thema der Rolle der Frau in der Weltpolitik gegeben und sehr kurzweilig und spannend aus ihrem politischen Leben berichtet. 

Im Anschluss erfolgte die Spendenübergabe an verschiedene Projekte und Einrichtungen.  Der Soroptimist International Club Speyer konnte dabei Spendengelder in 5-stelliger Höhe aus dem Jahr 2017 vergeben.

Gefördert wurden das regionale Projekt "Ich mach' mein Ding", bei welchem zwei Preisträgerinnen der Realschule Plus in Dudenhofen ein Aufenthalt in einer Gastfamilie in England sowie ein Yoga Kurs im Wert von € 1.100,00 ermöglicht wird.

An das Projekt CoLab-  "Hol mich von der Straße", welches soziale Stabilisierung und berufliche Integration von jungen Menschen, die in Not geraten sind zum Ziel hat, konnten Spenden In Höhe von € 1.000,00 überreicht werden.

Das Frauenhaus Speyer sowie Frau Regina Schackert vom Freundeskreis Burkina Faso erhielten jeweils € 6.000,00 zur Unterstützung des Frauenhauses Speyer und einer Geburtsklinik in Burkina Faso.

Frau Mogilewskaya untermalte den Neujahrsempfang wunderbar mit Ihrer Geige, so dass es alles in allem eine rundum gelungene Veranstaltung war.

 Text und Foto: SI Club Speyer