Skip to main content

FDP-Bezirksverband Rheinhessen-Vorderpfalz hält Parteitag in Neuhofen ab

Bei den Neuwahlen zum Bezirksvorstand konnte der bisherige Vorsitzende, Franz Ringhoffer, mit 94,2 % ein überzeugendes Ergebnis erzielen.

Neuhofen. Der FDP-Bezirksverband Rheinhessen-Vorderpfalz hat seinen ordentlichen Parteitag 2018 im Bürgerhaus Neuhofen in der Vorderpfalz abgehalten.

Im Mittelpunkt des Parteitags standen neben den Neuwahlen des Bezirksvorstandes, die Rede des Landesvorsitzenden, Dr. Volker Wissing mit dem Titel „Wir bewegen Rheinland-Pfalz!“

Wissing zeigte in seiner lebhaften Rede auf, wo die Freien Demokraten seit Eintritt in die rheinland-pfälzische Landesregierung wesentliche Impulse für die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes setzen konnten. Er hob dabei die Erhöhung der finanziellen Mittel für den Straßenbau hervor. Zudem gebe es Fortschritte bei der Digitalisierung der Landwirtschaft und der Mobilitätswirtschaft. Auch bei der Verbesserung der frühkindlichen Bildung und der Lehrerversorgung mache sich die liberale Handschrift bemerkbar.

Der alte und neue Bezirksvorsitzende, Franz Ringhoffer, betonte, dass die liberalen kommunalen Mandatsträger im Bezirksverband Rheinhessen-Vorderpfalz vor Ort eine erfolgreiche Politik machten und immer wieder neu verdeutlichten, wie wichtig liberale Politik für Land und Kommunen sei. Er bedankte sich bei den Mitgliedern des Bezirksvorstandes für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen zwei Jahren.

Bei den Neuwahlen zum Bezirksvorstand konnte der bisherige Vorsitzende, Franz Ringhoffer, mit 94,2 % ein überzeugendes Ergebnis erzielen. Als Stellvertreter wurden die Herren Konrad Reichert (Kreisverband Rhein-Pfalz-Kreis), Dr. Jürgen Neureuther (Kreisverband Worms) und Manuel Höferlin (Kreisverband Mainz-Bingen) wieder in das Gremium gewählt.

Auch beim Schatzmeister gibt es keine Veränderung. Dr. Jochen Becker wird in den kommenden zwei Jahren wieder die Finanzen verantworten. Europabeauftragte bleibt Uta Mattern, ebenfalls aus dem Rhein-Pfalz-Kreis. Darüber hinaus wurden als Beisitzer folgende Personen in den Bezirksvorstand gewählt: Sandra Adams, Thomas Börstler, Hans-Peter Eibes, Marc Hauck, David Dietz, Stephanie Steichele-Guntrum, Dr. Thorsten Frank, Rolf-Peter Winter, Alexander Puderbach, Steffen Jans, Gregor Merkel, Werner Rehn, Volker Hans und Ricarda Artelt.

Darüber hinaus hat der Parteitag Anträge zur Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur sowie einer Liberalisierung des Ladenöffnungsgesetzes beschlossen.

Text: FDP-Bezirksverband Rheinhessen-Vorderpfalz