Skip to main content

Verein „unter - einem- Dach e.V.“ weiterhin gut aufgestellt

Bericht über die Jahreshauptversammlung des Vereins „unter - einem- Dach e.V.“ am Freitag, den 23.März 2018 in der Gaststätte „ Waldeslust“

 

Speyer. Auf ein aktives Vereinsleben konnte Uschi Mayer-Rentschler in ihrem Rechenschaftsbericht bei der  Jahreshauptversammlung  des Vereins „ unter-einem-Dach e.V.“ verweisen. Das Engagement von Mitgliedern bei  den Dialogforen  „Zukunftsfähiges  Wohnen-Leben-Arbeiten in Speyer“  für ein gemeinschaftliches Wohnprojekt auf dem Sportplatzgelände der ehemaligen Normand-Kaserne .Die Durchführung von mehr als 20 Stammtischen und 6 Mitgliederversammlungen, bei denen  das Thema gemeinschaftliches Wohnen  teilweise  sehr  intensiv zur Diskussion stand , aber auch bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten  wie  Wandern, Theaterbesuche, gemeinsames Kochen etc.   sind Beleg  dafür. Dieses Zusammenwirken ist auch der Garant dafür, dass es den Verein, 10 Jahre nach seiner Gründung im November 2008  trotz zeitweise  heftiger Rückschläge  heute noch gibt.

 

 Als richtig erwies sich, dass das Gelände am“ Haus Panonnia „nicht das geeignete Gelände für eine in die Zukunft gerichtete Wohnform ist. Wenn  sich nun  vor wenigen Tagen eine Planungsgemeinschaft mit 15 Gründungsmitglieder  für ein gemeinschaftliches Wohnprojekt zusammengefunden hat, so  findet dies  volle Unterstützung .Wenn auch  aus dem Stadtrat breite Unterstützung bekundet wird ,so ist  dies ein positives Signal , dem weitere Schritte folgen sollten. Wir sehen in der Überlassung des Gelände  „ehemaliger Sportplatz der Normand -Kaserne“ für gemeinschaftliche Wohnprojekte  und im Zusammenwirken mit GEWO und GBS für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, die beste Nutzung  dieser städtischen Wohnfläche.

Rainer Gschwind musste bei seinem Kassenbericht für das abgelaufene Jahr zwar auf ein Minus von 130 Euro verweisen, das  aber dank einem guten Finanzpolster aufgefangen werden konnte. Auch weiterhin  ist der Verein finanziell gut aufgestellt. Nach einer lebhaften Aussprache zu den Berichten erteilte die Mitgliederversammlung dem Vorstandteam   Inge Schott, Uschi Mayer-Rentschler und Rainer Gschwind einstimmig  Entlastung. Rainer Gschwind; Foto: unter einem Dach e.V.