Skip to main content

Axivas spendet der CoLab diverse Netzwerk-Komponenten

v.l.: Dirk Schäck, Head of ICT Administration, Axivas GmbH; Sascha Strüber, Auszubildender, CoLab gGmbH; Marcel Kunz, IT-Administrator, Axivas GmbH; Jörg Schwarz, Chief Information Officer, Axivas GmbH

Speyer. Die Axivas Deutschland GmbH übergab der CoLab mehrere Managed Switches, welche nach einer umfangreichen Netzwerk-Konsolidierung und Modernisierung nicht mehr benötigt werden. Da sie jedoch zu schade zum Wegwerfen und noch voll funktionsfähig sind, entschieden die Verantwortlichen, diese einer gemeinnützigen Einrichtung zu spenden. Die Wahl fiel dabei auf die CoLab gGmbH, deren Konzept den Entscheidern bei Axivas sehr gefiel. Dort bekommen in Not geratene Jugendliche, welche komplett den Boden unter den Füßen verloren haben, die Möglichkeit, eine Ausbildung in technischen Berufen zu absolvieren.

Die Switches werden in die bestehende Infrastruktur eingebunden werden. Hierbei können die Jugendlichen lernen, wie man ein Computernetzwerk aufbaut und betreut. Ein Switch ist ein Gerät, über das verschiedene Geräte in einem Computernetzwerk verbunden werden. Managed Switches verfügen neben den grundlegenden Funktionen zusätzlich über Steuer- und Überwachungsfunktionen wie z. B. IP-Filterung, Priorisierung für Quality of Service, Routing.

Zur Axivas:

Axivas liefert international lückenlosen Vertrieb. Dabei ist sie in den Branchen IT, Telekommunikation, Automation, Gesundheit, Medizin und Logistik tätig.

Die Kernkompetenz der Axivas liegt in der Ausführung professioneller Marketing- und Vertriebsdienstleistungen:

Das ganzheitliche Konzept beinhaltet Sourcing, Beratung & Training sowie Tools.

Text und Foto: CoLab