Skip to main content

Kunsthandwerkermarkt und verkaufsoffener Sonntag

Am kommenden Wochenende 5. und 6. Mai in Speyer

Speyer. Am kommenden Wochenende (5. und 6. Mai 2018) laden die Leistungsgemeinschaft „Das Herz Speyers“ und die Stadt Speyer zum Kunsthandwerkermarkt und zum verkaufsoffenen Sonntag in die Speyerer Innenstadt ein.  

In der Maximilianstraße treffen sich zu diesem Anlass zum zweiten Male siebzig Töpfer, Kunsthandwerker und Künstler, die das ganze Spektrum ihres Schaffens zeigen. Traditionelles Handwerk präsentiert sich in modernem Gewand. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Industriell gefertigtes Kunsthandwerk, Handelsware oder auch „globalisiertes Kunsthandwerk“ aus Fernost werden auf diesem Markt nicht zu finden sein. Gezeigt werden Holzarbeiten, Töpferei, Glasfusing, Lederarbeiten, Bürstenbinderei, Metallskulpturen, Goldschmiede, Filzen, Kunststricken, Schneiderei, Kunstobjekte und vieles mehr … Der Markt ist am Samstag von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag zusammen mit den Geschäften der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Grundsätzlich sind am 6. Mai, dem verkaufsoffenen Sonntag, keine Verkehrsbeschränkungen für den Individualverkehr vorgesehen, so der Hinweis der Straßenverkehrsbehörde. Allerdings sei für den Fall, dass das Verkehrsaufkommen im Bereich des Domplatzes das vertretbare Maß übersteige, eine Teilsperrung des Domplatzes erforderlich. Dabei wird die Zufahrt zu den Gaststätten „Domnapf“ und „Domhof“ gewährleistet bleiben. Der übrige Verkehr wird über die Kleine Pfaffengasse umgeleitet. Der Busverkehr der Linien 564, 565 wird ganztags umgeleitet. Ersatzhaltestellen werden in der Ludwigstraße ausgewiesen. Der Taxenstand in der Maximilianstraße kann in dieser Zeit ebenfalls nicht angefahren werden. Besucher aus der Region werden gebeten, den ÖPNV zu nutzen. Text und Foto: Stadt Speyer