Skip to main content

Donaudeutsche Landsmannschaft stellt den Maibaum

Oberbürgermeister Hansjörg Eger krempelt die Hemdsärmel hoch und packt an

Speyer. Bei der Donaudeutschen Landsmannschaft ist es Tradition, am 1. Mai vor dem Haus Pannonia den Maibaum zu stellen. 15 Meter misst der Baum in diesem Jahr, der pünktlich um 14.00 Uhr mit reiner Muskelkraft vor rund 200 Gästen in die Höhe gewuchtet wurde.

Tatkräftig mit dabei: Oberbürgermeister Hansjörg Eger, der sich kurzerhand des Jacketts entledigte und die Hemdsärmel hochkrempelte.

Unter dem klaren Kommando von Paul Nägl stand der Maibaum nach wenigen Minuten und sogleich intonierte die Blaskapelle das bekannte Frühlingslied nach Worten von Emanuel Geibel "Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus".  Text und Foto: miwa

zum Bilderalbum >>>