Skip to main content

Schulelternbeirat des Edith-Stein-Gymnasiums bis 2019 gewählt

„Nach Sanierung des Sportplatzes und der Toiletten liegt Fokus auf Berufsberatung“

Speyer.  Am Edith-Stein-Gymnasium (ESG) wurde der neue Schulelternbeirat (SEB) für das laufende und das kommende Schuljahr gewählt. Auf die Erfahrungen des alten SEB wollte man nicht verzichten, darum wurden sieben Mitglieder wiedergewählt: Peter Rohr, Elke Hoffmann, Kurt Humm, Yasmin Seibert, Manfred Wolff, Uwe Ittensohn und Alexandra Köpper. Unterstützt werden sie künftig von den drei neuen Mitgliedern Marion Fischer, Andrea Brönner und Peter Nebel.

„In den letzten zwei Jahren haben wir die Schulleitung sowohl bei der Erneuerung des Sportplatzes als auch bei der Sanierung der Toiletten unterstützt – auf die Ergebnisse sind wir sehr stolz!“, so Rohr, der erneut den Vorsitz des SEB innehat. Der SEB hatte mehrere Spendenläufe am ESG organsiert, deren Erlöse für die Sanierungsmaßnahmen verwendet wurden. 

Darüber hinaus engagiert sich der SEB auf den Schulinformationstagen, Schulfesten und Integrationsnachmittagen, unterstützt die Abiturientinnen bei der Finanzierung ihres Abiballs und steht für alle Schülerinnen und ihre Eltern jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Doch die SEB-Mitglieder reden nicht nur, sie legen auch selbst Hand an, gerade wenn es um die Schulhofgestaltung geht, der Holzschuppen renoviert, das Unkraut entfernt oder lose Wegeplatten befestigt werden müssen. Dazu nutzen sie wie bereits im letzten Schuljahr wieder die Herbstferien.  

„Für die kommenden zwei Jahre wollen wir Schwerpunkte auf die digitale Zukunft des ESG und die Berufsberatung legen“, gibt Rohr einen Ausblick. „Für letzteren wollen wir mit vielen Vertretern aus verschiedenen Berufszweigen zusammenarbeiten, um unseren Schülerinnen einen Überblick über die Vielzahl an Ausbildungswegen und Studienrichtungen zu geben und sie so bei der Berufswahl unterstützen.“ Dafür steht Rohr bereits mit mehreren Firmen in Kontakt.

Rohr ist außerdem als einziger Vertreter einer Privatschule Mitglied im Regionalelternbeirat (REB) Rheinhessen-Pfalz. Dieser vertritt die Interessen der Eltern aller Schulen im Verantwortungsbereich der Aufsichts-und Dienstleistungsdirektion (ADD) Neustadt/Weinstr. 

 

Pressekontakt:

Peter Rohr

Weißdornweg 20

67346 Speyer

Tel. 0171-7718655 

E-Mail Peter.rohr@gothaer.de