Skip to main content

Benefizkonzert am 5.12.2017 im Schloss Wachenheim

zu Gunsten von ‚Dzherelo‘, einem Behindertenzentrum in der Westukraine

Wachenheim. Am Dienstag, den 5.12.2017 findet um 20 Uhr ein Benefizkonzert mit dem Solistenensemble des ukrainischen Nationalchores ‚Veryovka‘ unter der Leitung des Dirigenten Prof. Zenyk Korinets statt.

Sämtliche Einnahmen aus dem Konzert gehen als Spende an das Behindertenzentrum ‚Dzherelo‘ in Lemberg (Lviv) in der West-Ukraine. ‚Dzherelo‘ existiert überwiegend von Spendengeldern, von denen der größte Teil aus dem Ausland stammt. Schon seit 1995 engagieren sich Bürger aus unserer Region für dieses Behindertenzentrum, in dem überwiegend spastisch gelähmte Kinder, Jugendliche und Erwachsene behandelt werden. Das Zentrum war das erste Behindertenzentrum in der Ukraine überhaupt und ist nach wie vor einzigartig. Es hat inzwischen eine Pilotfunktion in diesem Land.

Bei ‚Dzherelo‘ werden Vorsorgeuntersuchungen schon bei den Kleinsten gemacht, die Kinder bekommen die notwendige medizinische Hilfe, sie gehen dort in den Kindergarten oder bekommen eine Schulausbildung. Inzwischen gibt es für die Jugendlichen und Erwachsenen eine Behindertenwerkstatt.

Zenyk Korinets kommt seit 1995 mit seinen Sängern nach Deutschland, um Benefizkonzerte zugunsten von ‚Dzherelo‘ zu geben. Seit dem Jahr 2000 unterstützen Schloss Wachenheim und die Familie Reh dieses einzigartige Projekt.

Text und Bild: Schloss Wachenheim