Skip to main content

Wirtschafts-Kurier

Chance nutzen: Hauptschulabschluss nachholen

NEU beim VFBB e. V. in Speyer – Start am 1. März 2018

Speyer. Der Abschluss bietet die Basis dafür, berufliche Ziele zu erreichen. Teilnehmen können alle, die noch keine Berufsreife erlangt haben oder einen ausländischen Schulabschluss haben, der in Deutschland nicht anerkannt wird und in Rheinland-Pfalz wohnen. Die Teilnehmer werden in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sozialkunde, Biologie und Erdkunde inhaltlich auf die Prüfung vorbereitet und werden im Einzelcoaching individuell beim Erreichen des Ziels unterstützt. Nach erfolgreicher Prüfung im September 2018 können die Absolventen in eine Ausbildung münden.

Voraussetzung: Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters

Weitere Voraussetzungen:

• Erfüllte Schulpflicht

• maximal einmal die Prüfung für Nichtschüler/innen zum Erwerb der Qualifikation der Berufsreife erfolglos abgelegt

• Wohnsitz in Rheinland-Pfalz

• Sprachniveau: mindestens B1

• Zuverlässigkeit, Durchhaltevermögen und Lernbereitschaft

• Verfügbarkeit für eine regelmäßige Teilnahme sowie zum Vor- und Nachbereiten der Unterrichtsinhalte

Jetzt anmelden, es sind noch Plätze frei!
VFBB e. V., Heinrich-Heine-Straße 2, 67346 Speyer

Ansprechpartnerin: Corinna Wienke
Tel.: 06232 69896-30, E-Mail: corinna.wienke@vfbb-speyer.net.

 Hier der Link zu weiteren Informationen:
https://www.vfbb-speyer.net/angebote-fuer/projekte-fuer-fluechtlinge/artikel/378-hauptschulabschluss