Skip to main content

Finanz-Kurier

Hospiz Stiftung für Ludwigshafen gegründet

Das Gesamtkapital der beiden Stiftergemeinschaften beträgt über 2,1 Mio. Euro

Hospiz Stiftung für Ludwigshafen gegründet. Wer die Arbeit unterstützen und aktiv mitgestalten möchte, kann dies jederzeit durch Spenden oder Zustiftungen tun.

Ludwigshafen. Eine Sparkassenkundin aus Ludwigshafen hat Ende letzten Jahres unter dem Dach der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Vorderpfalz die „Hospiz Stiftung für Ludwigshafen“ gegründet. Damit soll der Hospiz- und Palliativdienst des Hospiz Elias in der Steiermarkstraße 12 in Ludwigshafen dauerhaft und nachhaltig gefördert werden. Bereits in den ersten Wochen des neuen Jahres sind zahlreiche Spenden eingegangen. Zudem wurde das Stiftungskapital durch Zustiftungen auf 35.000 Euro erhöht und damit mehr als verdoppelt.

Wer die Arbeit der neu gegründeten „Hospiz Stiftung für Ludwigshafen“ unterstützen und aktiv mitgestalten möchte, kann dies jederzeit durch Spenden oder Zustiftungen tun. Spenden nimmt die Sparkasse unter IBAN: DE85 5455 0010 0191 4629 93 mit dem Verwendungszweck "Hospiz Stiftung für Ludwigshafen" entgegen. Spendenbescheinigungen ab 200 Euro werden von der Stiftergemeinschaft ausgestellt. Bei Spenden darunter genügt der Kontoauszug als Nachweis für das Finanzamt.

Stifter machen sich stark für die Region
Als Ergänzung zu ihren eigenen fünf Stiftungen bietet die Sparkasse Vorderpfalz allen Bürgern, Unternehmen und Kommunen die Möglichkeit sich als Stifter zu engagieren. Mit professioneller Betreuung und ohne großen Verwaltungsaufwand, aber mit einem Höchstmaß an Individualität, können mit einem Kapital ab 10.000 Euro eigene Stiftungen gegründet werden. Davon profitiert nicht nur das bürgerschaftliche Engagement sowie gemeinnützige Vereine und Organisationen aus der Region sondern auch die Stifter: Die gestifteten Gelder sind erbschafts- und schenkungssteuerfrei und wirken sich steuermildernd auf die Einkommenssteuer aus. Zur Zeit zählen die beiden Stiftergemeinschaften für Ludwigshafen und für Speyer 19 Namensstiftungen und 8 Themenstiftungen, darunter auch eine Mitarbeiterstiftung der Sparkasse. Unter den Stiftungen befinden sich auch 3 Verbrauchsstiftungen, die zusätzlich zu den Erträgen auch das Stammkapital ausschütten können. Das Gesamtkapital der beiden Stiftergemeinschaften beträgt über 2,1 Mio. Euro. Weitere Informationen zu den beiden Stiftergemeinschaften der Sparkasse Vorderpfalz erhalten Interessenten bei Martin May telefonisch 0621 5992-333, per E-Mail: martin.may@sparkasse-vorderpfalz.de oder auf der Homepage der Sparkasse unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/stiftergemeinschaft.

Über die Sparkasse Vorderpfalz
Die Sparkasse Vorderpfalz ist mit einer Bilanzsumme von 5,4 Milliarden Euro die größte Sparkasse in Rheinland-Pfalz. Die Zufriedenheit ihrer Kunden ist für sie Maßstab und Antrieb zugleich. Deshalb kombiniert sie persönliche und digitale Services und ermöglicht dadurch einen umfassenden Zugang zu ihren Finanzdienstleistungen. Mit 49 Standorten inklusive sechs PrivatkundenCentern unterhält sie vor Ort das mit Abstand dichteste Geschäftsstellen-, Service-, und Geldautomatennetz der Region. Über die Sparkassen-App, ihre Webseite sparkasse-vorderpfalz.de, OnlineBanking und das KundenDialogCenter ist sie rund um die Uhr erreichbar.

Gesellschaftlich engagiert: Das macht eine Sparkasse aus
Was gibt es schöneres, als Freude mit anderen zu teilen? Als öffentlich rechtliches Kreditinstitut gehört es zur unternehmerischen Identität der Sparkasse Vorderpfalz, gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben in ihrem Geschäftsgebiet zu unterstützen. Ein großer Teil der erwirtschafteten Erträge fließt wieder in Form von Spenden und Sponsoring sowie über ihre fünf Stiftungen mit einem Stiftungskapital von insgesamt über 20 Millionen Euro an Vereine, Schulen, Institutionen und ehrenamtlich wirkende Bürgerinnen und Bürger zurück. Allein im zurückliegenden Geschäftsjahr sind Fördergelder in Höhe von über 1.000.000 Euro geflossen. Damit hat sie in Ludwigshafen, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis über 1.000 soziale, kulturelle, gesellschaftliche, wissenschaftliche und sportliche Projekte begleitet, die ohne ihre Unterstützung oftmals nicht zustande gekommen wären. Daneben ist die Sparkasse Vorderpfalz ein wichtiger Steuerzahler, Investor, Ausbilder und Arbeitgeber.

Text und Foto: Sparkasse Vorderpfalz; Foto / Halfpoint / Fotolia.com