Speyer-Kurier
Kurse KVHS Germersheim
http://www.speyer-kurier.de/kurse-kvhs-germersheim.html

© 2017 Speyer-Kurier
Startseite - Kontakt - Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue Veranstaltungen der Kreisvolkshochschule Germersheim

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass zu allen nachstehend aufgeführten Kursen und Vorträgen eine Anmeldung unbedingt erforderlich ist. Kontaktadressen sind am Ende des Textes zu finde

„Erbrecht - Rechtsvortrag B“ - Vortrag mit Michael Münch: Germersheim, August-Keiler-Str. 35, Richard-von-Weizsäcker-Realschule plus, linkes Seitengebäude, EG, Saal E02. Beginn: Donnerstag, 06.04.2017, 19:30 - 21:00 Uhr. Dauer: 1 Termin, Kosten: 10,00 Euro/Person.

„Der Altweibersommer kommt…"  - für Frauen zum Thema Wechseljahre - Workshop B - Kurs mit Cornelia Gunzert-Mandel: Germersheim, August-Keiler-Str. 35, Richard-von-Weizsäcker-Realschule plus, linkes Seitengebäude, EG, Saal E02. Beginn: Freitag, 07.04.2017, 17:00 - 20:00 Uhr. Dauer: 2 Termine, Kosten: 30,00 Euro/Person.

„Pflegefall - was nun?“ Vortrag mit Andrea Kalt: Germersheim, Ritter-von-Schmauß-Str., Seminarraum 1 der KVHS Geschäftsstelle. Beginn: Dienstag, 11.04.2017, 19:00 - 21:15 Uhr. Dauer: 1 Termin, Kosten: 10,00 Euro/Person.

„Einbürgerungstest, Termin 7 - am Vormittag, Termin 8 am Nachmittag“ - Prüfung mit Karin Träber: Germersheim, Ritter-von-Schmauß-Str./Ecke Paradeplatz, Seminarraum 1 der KVHS Geschäfts-stelle. Beginn: Montag, 24.04.2017,  Termin 7 um 10:00 Uhr, Termin 8 um 15:00 Uhr. Dauer:  60 Minuten, Kosten: 25,00 Euro/Person. Anmeldeschluss:  24.03.2017.

Eine Anmeldung ist zu allen Veranstaltungen erforderlich und diese ist zu richten an die Geschäftsstelle der KVHS in Germersheim, Ritter-von-Schmauß-Str. / Ecke Paradeplatz (persönlich), per Telefon 07274/53334 oder per E-Mail: vhs@kreis-germersheim.de. Sie können ihren Kurs auch über unsere Homepage: www.kreis-germersheim.de/kvhs buchen. In den Kursangaben unter Details finden sie am Ende das Buchungsformular.

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 08:30 bis 12:00 Uhr, Dienstag: 13:30 bis 16:00 Uhr, Donnerstag: 13:30 bis 18:00 Uhr.

Kreisverwaltung Germersheim, KVHS

10.03.2017


Die Veranstaltungen der Kreisvolkshochschule Germersheim

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass zu allen nachstehend aufgeführten Kursen und Vorträgen eine Anmeldung unbedingt erforderlich ist. Kontaktadressen sind am Ende des Textes zu finde

„Frauen und ihre Altersvorsorge - Vortrag“ - Kurs mit Andrea Kalt: Germersheim, August-Keiler-Str. 35, Richard-von-Weizsäcker-Realschule plus, linkes Seitengebäude, EG, Saal E02. Beginn: Dienstag, 28.03.2017, 19:00 - 21:15 Uhr. Dauer: 1 Termin, Kosten: 10,00 Euro/Person.

„Leichter lernen mit Brain Gym - Vortrag“ - Kurs mit Barbara Borgholte: Germersheim, August-Keiler-Str. 35, Richard-von-Weizsäcker-Realschule plus, linkes Seitengebäude, EG, Saal E02. Beginn: Dienstag, 28.03.2017, 19:00 - 20:30 Uhr. Dauer: 1 Termin, Kosten: 10,00 Euro/Person.

„Progressive Muskelentspannung nach Jacobson - am Vormittag - Kurs B“ - Kurs mit Elisabeth Hatzenbühler: Germersheim, Ritter-von-Schmauß-Str., Hintereingang Kreisaula, Außentreppe, UG, Seminarraum der KVHS. Beginn: Montag, 03.04.2017, 10:00 - 11:30 Uhr. Dauer: 8 Termine, Kosten: 40,00 Euro/Person.

„Spielen macht Spaß, oder auch nicht?“ - Kurs mit Beate Eisensteck: Germersheim, August-Keiler-Str. 35, Richard-von-Weizsäcker-Realschule plus, linkes Seitengebäude, EG, Saal E02. Beginn: Mittwoch, 05.04.2017, 19:15 - 21:30 Uhr. Dauer: 1 Termin, Kosten: 6,00 Euro/Person.

Eine Anmeldung ist zu allen Veranstaltungen erforderlich und diese ist zu richten an die Geschäftsstelle der KVHS in Germersheim, Ritter-von-Schmauß-Str. / Ecke Paradeplatz (persönlich), per Telefon 07274/53334 oder per E-Mail: vhs@kreis-germersheim.de. Sie können ihren Kurs auch über unsere Homepage: www.kreis- germersheim.de/kvhs buchen. In den Kursangaben unter Details finden sie am Ende das Buchungsformular.

Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag: 08:30 bis 12:00 Uhr, Dienstag: 13:30 bis 16:00 Uhr, Donnerstag: 13:30 bis 18:00 Uhr.

Kreisverwaltung Germersheim

03.03.2017


Neues Semester startet mit vielfältigem Programm

KVHS-Gesamtprogramm 1. Halbjahr ab sofort erhältlich

Germersheim- Das neue Programm der Volkshochschulen im Landkreis Germersheim ist ab sofort erhältlich und ist online auf der Homepage des Kreises Germersheim unter www.kreis-germersheim.de/kvhs veröffentlicht. „Das Kursprogramm umfasst über 630 Veranstaltungen in den Fachbereichen Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur, Grundbildung - Schulabschlüsse und dem VHS-Spezial“, so der Vorsitzende der Kreisvolkshochschule Landrat Dr. Fritz Brechtel: „Interessierte können aus Kursen und Veranstaltungsangeboten von A (wie Alphabetisierung) bis Z (wie Zumba) auswählen. Ob Handwerkseminar für Hobby-Handwerker/innen, Koch-, Sprach-oder Sportkurse oder vieles mehr …es ist bestimmt für jeden etwas dabei. Einfach das Programm durchstöbern und auswählen.“

Das Programmheft beinhaltet außerdem die Veranstaltungen der PAMINA-VHS in Wissembourg, dem Verbund von Volkshochschulen in der PAMINA-Region.

Wer das Programmheft lieber in die Hand nimmt, bekommt das Jahresprogramm kostenlos in öffentlichen Gebäuden wie Verbandsgemeindeverwaltungen, Kreisverwaltung, Stadtverwaltung, Bibliotheken, in Banken/Sparkassen, bei Ärzten sowie in Buchhandlungen.

Anmeldungen nehmen alle Volkshochschulen im Landkreis ab sofort entgegen. Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle in der Kreisvolkshochschule Germersheim, Telefon 07274-53334 oder per E-Mail an vhs@kreis-germersheim.de KV Germersheim, Presse

12.01.2017


KVHS-Gesamtprogramm 2. Halbjahr ab sofort erhältlich

Neues Semester startet mit vielfältigem Programm

Landkreis Germersheim- Das neue Programm der Volkshochschulen im Landkreis Germersheim ist ab sofort erhältlich. Das Programmheft umfasst über 800 Veranstaltungen in den Fachbereichen Gesellschaft, Beruf, Sprachen, Gesundheit, Kultur, Grundbildung - Schulabschlüsse und dem VHS-Spezial.

Der Fachbereich EDV Computeranwendungen umfasst Kurse zum Erwerb von PC-Kenntnissen, Grundkurse und Anwendungen in Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, PowerPoint sowie Kurse zum Thema Internet. Ein besonderes Augenmerk wird auf Senioren, die einen Einstieg machen möchten, gelegt.

Eine Verbesserung der Kommunikation wird vermittelt in Rhetorikkursen mit Themen wie „Kommunikation – was empfangen wir, was senden wir?“. Weitere Angebote orientieren sich am Berufsleben, wie z. B. „Präsentieren“, „Arbeitstechniken“ oder „Kreativitätstechniken“. Ebenso werden für die Qualifikation eigener Mitarbeiter/innen Inhouse-Schulungen angeboten.

Im Bereich Gesundheit ist bei den Volkshochschulen im Landkreis vieles aufgelistet, unter anderem: Vorträge zu den Themen „Wechseljahre“, „Faszien“, „Darmkrebs“ und „Schüssler Salze“. Im Bereich Bewegung sind Entspannungs-, Atmungs- und Bewegungstechniken, Autogenes Training, Yoga, Feldenkraismethode, QiGong, Meditation, Klangschalen-Erfahrung, Pilates, Gymnastik für spezielle Personengruppen sowie Nordic Walking zu finden. Kurse und Vorträge zur gesunden Ernährung und zum gesunden Kochen runden den Bereich Gesundheit ab.

Die Sparte „Kultur“ beinhaltet kreatives Gestalten mit verschiedenen Materialien, Literaturkurse, kreatives Schreiben unter Anleitung eines Schriftstellers sowie Musik- und Gesangsunterricht. Das Thema „Fotografie“ beinhaltet eine Einführung in die digitale Fotografie sowie die Bildbearbeitung.

Unter dem Schlagwort „Gesellschaft“ ist der vielgestaltigste Bereich zusammengefasst, der verschiedene Interessen des täglichen Lebens umfasst, von geschichtlichen und rechtlichen Themen über Verbraucherfragen und Umweltthemen. Pädagogische und psychologische Kurse, Länder- und heimatkundliche Themen sowie Studienfahrten finden hier ihren Platz

Sprachkurse gibt es auf verschiedenen Niveaus im Landkreis in den Sprachen Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Latein, Russisch, Spanisch und Türkisch. Neu ins Programm aufgenommen wurde außerdem Chinesisch für Anfänger sowie für den Businessbereich.

Neu ist auch, dass nach den Herbstferien telc-Sprachzertifikate in Deutsch B1/B2 abgenommen werden.

Es beginnen auch wieder neue Alphabetisierungskurse für Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten.

Das Programmheft wirft außerdem einen Blick auf die Veranstaltungen der PAMINA-VHS in Wissembourg, dem Verbund von Volkshochschulen in der PAMINA-Region.

Anmeldungen nehmen alle Volkshochschulen im Landkreis ab sofort entgegen. Wer sich über das gesamte Angebot informieren möchte, kann das Programmheft in allen Verbandsgemeindeverwaltungen, der Kreisverwaltung, in Banken und Sparkassen sowie Buchhandlungen kostenlos abholen oder im Internet nachlesen unter www.kreis-germersheim.de/kvhs.

Nähere Informationen gibt es bei der Geschäftsstelle in der Kreisvolkshochschule Germersheim, Telefon 07274-53334 oder per E-Mail vhs@kreis-germersheim.de .

Text: Kreisverwaltung Germersheim, KVHS

23.09.2016


Kreis fördert Sprachkurse für Flüchtlinge

Germersheim- „Der Schlüssel zur Integration in einem fremden Land ist die gemeinsame Sprache“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel, „Um den Neuankömmlingen diese Integration zu erleichtern, beteiligt sich der Kreis an der Finanzierung des Sprachkursangebotes in Germersheim von ProfeS, Gesellschaft für Bildung und Kommunikation.“

Die sich hier noch fremd fühlenden Personen lernen in den Kursen nicht nur die deutsche Sprache, sondern sie werden auch insbesondere mit der regionalen Lebensweise vertraut gemacht. „Dies hilft, sich im Alltagsgeschehen zu orientieren und Kontakte zu knüpfen“,  so Sozialdezernent Dietmar Seefeldt.

Im Januar haben die ersten Kurse begonnen. Die Teilnehmer stammen ursprünglich aus Somalia und Afghanistan.

Text: Kreisverwaltung Germersheim, Presse

30.01.2015


Fünf Jahre Arabischsprachkurs für Kinder an der KVHS Germersheim

Fünf Jahre Arabischsprachkurs für Kinder an der KVHS Germersheim

Germersheim- „Die Arabischkurse für Kinder der Kreisvolkshochschule sind ein voller Erfolg“, sagte die KVHS-Leiterin Karin Träber. Im Jahr 2013 waren es schon fünf Jahren, in denen diese Sprachkurse in Germersheim angeboten. Zu diesem Anlass überreichte Karin Träber Jubiläumsurkunden nun an rund 60 Kindern, die zum Teil schon vom ersten Kurs an im Jahr 2008 dabei sind.

Vor mehr als fünf Jahren bot Frau Oumessad Lebdiri der KVHS an, Arabischsprachkurse für Kinder durchzuführen. „Da Sprache im Hinblick auf Integrationsarbeit ein wichtiges Thema im Landkreis Germersheim ist, haben wir dieses Angebot aufgenommen“, erklärte Landrat Dr. Fritz Brechtel, Vorsitzender der KVHS Germersheim. „Zunächst waren es nur zwei Kurse. Doch bereits ein Jahr später waren es schon elf Kurse mit 102 Teilnehmern“, ergänzte Karin Träber.

Durch Mundpropaganda wurden die Sprachkurse in den folgenden Jahren immer gefragter und die KVHS bot inzwischen 15 Kurse im Jahr an. Im Jahr 2013 waren es dann 16 Angebote mit 125 Kindern. Im ersten Halbjahr 2014 sind es bereits sieben Kurse an verschiedenen Wochentagen mit unterschiedlichen Niveaustufen. Zusätzlich zum Kurs „Arabisch für Kinder“ wird es im Frühjahr 2015 eine Sprachprüfung in Arabisch geben. „Die Kinder, die diese anerkannten Sprachprüfung ablegen, erhöhen damit ihre Chancen auch für ihren Weg in das Berufsleben“, formulierte Brechtel die Vorteile dieses Angebots.

Die KVHS-Leiterin wies darauf hin, dass nach dem Weiterbildungsgesetz Kinderangebote einer Volkshochschule nicht gefördert werden. Aber speziell in Zusammenarbeit mit Kindergärten haben die Volkshochschulen schon Sprachkurse für Englisch, Französisch oder auch im Bereich Basteln durchgeführt.

Und so lernen in der KVHS Germersheim jede Woche Kinder in ihrer Freizeit spielerisch die arabische Sprache in Wort und Schrift. Karin Träber lobte ihren Fleiß, „denn diese Sprache zusätzlich zum normalen Unterrichtsstoff zu lernen, ist wirklich nicht einfach.“ Sie bedankte sich auch bei den Eltern, die Kinder zum Teil auch von außerhalb des Landkreises, in den Unterricht fahren. Für ihren unermüdlichen Eifer und persönlichem Einsatz gab es für die Referentin ein kleines Präsent und Blumen.

Text und Foto: Kreisverwaltung Germersheim, Presse

25.06.2014


Gerhard Beil mit Ehrennadel des Verbandes der Volkshochschulen ausgezeichnet

Seit 25 Jahren leitet Gerhard Beil die Volkshochschule Rheinzabern

Germersheim- In Anerkennung dieses unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatzes hat er am 10. Dezember 2013 die goldene Ehrennadel des Verbandes der Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz e.V. erhalten. Der Vorsitzende der Kreisvolkshochschule Germersheim Landrat Dr. Fritz Brechtel überreichte Gerhard Beil im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Kleinen Kulturzentrum in Rheinzabern die Auszeichnung.

Gerhard Beil wurde im November 1988 vom damaligen Ortsbürgermeister Walter Schellenberger mit der geschäftsführenden Leitung des Volksbildungswerkes Rheinzabern betraut. Zum 1. Januar 1993 wurde Gerhard Beil dann nach der neuen Satzung der Kreisvolkshochschule zum Leiter der örtlichen Volkshochschule Rheinzabern bestellt.

Neben zahlreichen anderen Angeboten werden auf Initiative von Gerhard Beil im Fachbereich Gesellschaft viele Veranstaltungen zu den Themen Pfälzer Geschichte, Kirche, Heimat- und Länderkunde sowie in Zusammenarbeit mit dem Terra-Sigillata-Museum zur Römischen Geschichte angeboten.

Gerhard Beil hält die Erwachsenenbildung sowie die Möglichkeit zum Lebenslangen Lernen für eine wichtige Aufgabe der Kommunen und füllt die Institution Volkshochschule mit Leben.

Landrat Dr. Brechtel dankte Gerhard Beil für seine Verdienste für die Volkshochschule Rheinzabern und wünschte ihm alles Gute. Den Wünschen und dem Dank schloss sich auch Karin Träber, Leiterin der Kreisvolkshochschule Germersheim, an.

Bild und Text: Kreisverwaltung Germersheim, Presse

11.12.2013