Speyer-Kurier
VHS-Kurse
http://www.speyer-kurier.de/vhs-kurse.html

© 2017 Speyer-Kurier
Startseite - Kontakt - Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

Vortrag über Ohrgeräusche

Rhein-Pfalz-Kreis- Etwa jede bzw. jeder zehnte Deutsche leidet an Ohrgeräuschen, in der Fachwelt Tinnitus genannt. Viele Betroffene sind in ihrer Lebensqualität erheblich eingeschränkt und fühlen sich dieser Situation und den Geräuschen hilflos ausgeliefert.

Wer sich für die Ursachen und Behandlungsmethoden interessiert, kann am Donnerstag, 30. März 2017, um 19 Uhr eine Veranstaltung in der Hermann-Gmeiner-Schule Waldsee besuchen, zu der die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises einlädt.

Rede und Antwort zum Thema steht dabei Jürgen Gläßgen, Leiter der Tinnitus-Selbsthilfegruppe Landau. Er will insbesondere Wege aufzeigen, wie Betroffene einen besseren Umgang mit dem Tinnitus finden und ihre Lebenssituation verbessern können.

Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro. Anmeldungen werden unter www.vhs-rpk.de oder Telefon 06236 4182103 entgegengenommen (Kurs-Nr. B304232W01). Rhein-Pfalz-Kreis, Presse

23.03.2017


Freie Unterrichtsplätze im Fach Saxophon

Limburgerhof- Die Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises kann weitere Schülerinnen und Schüler im Fach Saxophon aufnehmen. Das Unterrichtsangebot richtet sich an Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Für Kinder ist der Einstieg ab einem Alter von acht oder neun Jahren möglich. Leihinstrumente kann die Musikschule bei Bedarf im Rahmen der vorhandenen Kapazitäten zur Verfügung stellen.

Der Unterricht findet in Limburgerhof in der Rudolf-Wihr-Realschule plus statt und kann sowohl von Einsteigern als auch von Fortgeschrittenen besucht werden. Parallel zum Unterricht bietet die Musikschule auch Möglichkeiten zum Orchester-, Ensemble-, und Band-Musizieren. Den Unterricht erteilt die Jazz-Saxophonistin Alexandra Lehmler. Sie ist Preisträgerin des Jazzpreises des Landes Baden-Württemberg 2014, Gründerin und Leiterin des Alexandra-Lehmler-Quintetts und überregional durch ihre Konzerte und CD-Produktionen bekannt.

Nähere Informationen sind in der Geschäftsstelle der Musikschule Rhein-Pfalz-Kreis (0621 5909 340, musikschule@kv-rpk.de) erhältlich. Dort ist auch die Anmeldung möglich. Text: Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis, Presse

09.09.2016